Preisliste

01-0500-01 PRIOLITE MB500

Innovatives LED Array
Als Einstelllicht ist ein innovatives LED Array vorhanden, das eine äquivalente Lichtleistung von ca. 100 Watt abgibt. LEDs haben eine fast unlimitierte Lebensdauer und können ohne Veränderung der Farbtemperatur gedimmt werden. Das LED Array verfügt über einen eigenen Kühlkörper, der eine lange Arbeitszeit ohne Überhitzung ermöglicht. Zusätzlich ist ein Lüfter vorhanden, der sich temperaturabhängig zuschaltet und das komplette Gerät kühlt – das garantiert eine lange, unterbrechungsfreie Nutzungszeit.

Robuste Basis, sicherer Schutz
Die Gehäusebasis des MB500 bildet ein durchgängiges Stranggussprofil. Es hält alle Bauelemente sicher, so ergibt sich ein extrem robustes System. Ein Längsloch im Gehäuse ermöglicht die Befestigung von Blitzschirmen und führt diese sicher über die gesamte Länge. Die Schirme werden zudem durch eine geschützte Schraube geklemmt, so wird beim Klemmen der Schirm nicht beschädigt. Es könnlen Schirme bis 10 mm Durchmesser befestigt  werden.

Zur Standardausstattung gehört zudem eine Glasglocke in verschiedenen Beschichtungen. Sie bietet hervorragenden Schutz und ermöglicht die Anpassung der Farbtemperatur.

Der Hauptschalter des Gerätes ist ein hochwertiger Drehschalter, der zusätzlich durch eine Blende geschützt ist. Damit wird unbeabsichtigtes Einschalten vermieden. Das ist insbesondere für den Transport wichtig, da ein eingeschaltetes Gerät nicht transportiert werden darf.

Gleichmäßige Lichtverteilung
Das MB500 arbeitet mit einer Blitzröhre in Omega-Form. Im Vergleich zur U-förmigen Röhre bietet sie besseres Licht und eine extrem gleichmäßige Lichtverteilung. Die Blitzröhre ist steckbar und durch den Anwender austauschbar. Die Blitzauslösung kann über Synchronkabel, über Fotozelle, über IR-Blitz und über Funk erfolgen. Die Synchronspannung beträgt 5 V. Damit ist ein sicherer Betrieb mit allen gängigen modernen Kameras gewährleistet. Zusätzlich wird bei eingeschalteter FC (Flash Check) Funktion das Einstelllicht nach dem Blitzen ausgeschaltet und erst nach vollständiger Ladung der Kondensatoren wieder automatisch eingeschaltet. Damit ist in einem abgedunkelten Studio die Blitzkontrolle leicht möglich.

Verschiedene Blitzmodi
Das MB500 verfügt über 3 Blitzoptionen: Xenon Blitz, LED Blitz, Kombination aus Xenon und LED Blitz. Das normale Xenon Blitzlicht kann über 5 Blenden zwischen Faktor 10 und 5 geregelt werden, in 1/10 Blenden Increment. Das LED Array kann sowohl als Einstelllicht als auch als Blitzlicht genutzt werden. Als Blitzlicht verfügt es über eine extrem kurze Blitzdauer von ca. 1/15.000 sec. Im Kombi Mode wird zunächst der Xenon Blitz ausgelöst und nach einer wählbaren Verzögerungszeit wird der LED Blitz gezündet. Sowohl die Stärke des Xenon Blitzes als auch die Stärke des LED Blitzes kann eingestellt werden. Zusätzlich ist auch die Wahl der Verzögerung zwischen den Blitzen möglich. Diese Optionen eröffnen eine Fülle neuer Möglichkeiten, sie geben dem Fotografen zusätzlichen Spielraum für kreative Gestaltung und unkonventionelle Lösungen.

Höchste Leistung bei kurzen Ladezeiten
Das MB500 wird über eine mit einem Gewinde versehene Ladebuchse an der Unterseite des Gerätes geladen. Das Laden der Batterie auf 80 % der Kapazität geschieht in etwa 2, 5 Stunden. Durch das Schraubgewinde wird ein Herausfallen des Ladesteckers vermieden.

Das MB500 verfügt über eine Ladezeit von weniger als 3 Sekunden bei Vollleistung. Es kann bis zu 5 Blitze pro Sekunde mit je 37 Ws abgeben – herausragende Werte für ein Batteriegerät. Die Batterie erlaubt die Abgabe von 400 Blitzen mit voller Leistung und von 6400 Blitzen mit niedrigster Leistung. Beim Zurückregeln der Leistung wird die überschüssige Blitzenergie intern abgebaut (APD).

Großes, übersichtliches Display
Das MB500 verfügt über ein mehrzeiliges LCD Display, mit dem transparent und einfach die Funktionen des Gerätes eingestellt und gesteuert werden können. Die Anzeige kann mit der Flip-Taste auf den Kopf gestellt werden, so dass beim Abhängen des Gerätes von Deckenschienen die Anzeigen richtig gelesen werden können.

Bidirektional fernbedienbar
Das MB500 ist mit einem bidirektionalem Fernbedienungsmodul ausgestattet. Dieses Modul arbeitet mit dem Priolite Fernbedienungsmodul zusammen, welches auf den Hot Shoe der Kamera aufgesteckt wird. Nahezu alle Funktionen des Blitzgerätes können ferngesteuert werden. Auf der Fernbedienung wird die Leistung des Gerätes und dessen Blitzbereitschaft angezeigt. Durch die Organisation in 4 Teams mit jeweils 9 Geräten können insgesamt 36 Geräte individuell gesteuert werden. Das System arbeitet im Frequenzbereich 2.4 GHz, dieser ist weltweit für solche Anwendungen zugelassen.

Kompatibles Zubehör
Das Priolite Adaptersystem ist kompatibel zum Bowens S-Typ Bajonett. Auch viele Hensel Refl ektoren können mit dem Klemm-Mechanismus befestigt werden.

Lieferumfang
Zum Lieferumfang des MB500 gehören ein 3 Meter langes Synchronkabel mit 3,5 mm Klinkenstecker, ein Ladegerät, die Blitzröhre, das LED Einstelllicht Array und die Glasglocke.

Made in Germany
Das MB500 wurde designed, entwickelt und gefertigt in Deutschland und unter strenger Qualitätskontrolle. Priolite gewährt 2 Jahre Garantie, mit Ausnahme der Blitzröhre und des Einstelllichtes.

Service

Technische Daten

Produkt: PRIOLITE MB500
Best. Nr.: 01-0500-01
Leistung: 500J
Ladezeit auf 500 Ws: 3 Sekunden
Blitze pro Akkuladung: 400
Ladezeit des Akkus: 2,5 Stunden auf 80%
Blitzdauer t0,5 (Sek.): 1/4500
Akkuladezyclen: 1000
Blende aus 1 m Entfernung mit Standardreflektor: 64.2
Farbtemperatur Xenonblitz (K): 5600
Farbtemperatur LED Blitz (K): 6500
Stromversorgung: Lithium-Ionen Akku
Funkfernbedienung: integrierter Sender/Empfänger
Gewicht (kg): 4.2
Abmessungen (cm x cm): 40 x 17
MB 5003MB 5003 2Neuer neiger rechts klein 2

Zurück